Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber

"Stonewall" kommt in die deutschen Kinos: Ist die Logik des Marktes heterosexuell?

Roland Emmerichs Film "Stonewall" hat bei seinem amerikanischen Kinostart diesen Sommer eine Welle der Entrüstung ausgelöst. Warum? Weil er aus dem Stonewall-Aufstand in der New Yorker Christopher Street, der Gründungsszene der LGBTQI-Bewegung, eine vermeintlich markttaugliche Geschichte machte, die kalkuliert die Rolle von Lesben, Transgender, Schwarzen und Hispanics herunterspielte. Jan Künemund untersucht diesen Vorwurf in seinem Text wohltuend unhysterisch - und wirft die Frage auf, ob der Versuch, mit einer solchen Geschichten heterosexuellen Kinogängern zu gefallen, jemals aufgehen kann.

"Stonewall" kommt in die deutschen Kinos: Ist die Logik des Marktes heterosexuell?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.