Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Montag, 07.05.2018

Stoffbinden für Nepal, wo Menstruation ein Tabu ist

Gleich zu Beginn dieses Films sieht man eine Frau, sie sitzt in einem großen Raum. Auf dem Fußboden ist eine Linie mit rotem Schlamm gezogen - diese Linie darf sie nicht überschreiten, so lange sie ihre Tage hat.

In Nepal werden Frauen während ihrer Menstruation von ihrem sozialen Umfeld ausgeschlossen. Auch der Zugang zu Binden, Tampons, Menstruationstassen ist schwierig - stattdessen gibt es sogenannte Menstruationshütten, in denen die Frauen während ihrer Menstruation von der Außenwelt abgeschnitten leben.

Der Film zeigt eine Initiative von Frauen, einige darunter sind Biobäuerinnen, die Stoffbinden herstellen. Um das Tabu zu brechen.

Natürlich gibt dieser kurze Film nicht alle Antworten auf alle Fragen rund um das Tabu der Menstruation. Ich habe kürzlich einen ganzen Lila Podcast zum Thema gemacht, den ich hier noch verlinken möchte: "40 Liter Blut in sechs Jahren". Darin gibt es Interviews mit der Künstlerin Petra Mattheis, die eine Ausstellung rund um die Menstruation gemacht hat, mit der Journalistin Heike Kleen, Autorin des "Tage-Buchs", und andere.

Stoffbinden für Nepal, wo Menstruation ein Tabu ist
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.