Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Barbara Streidl
Journalistin, Musikerin
Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Streidl
Mittwoch, 08.03.2017

Sexismus bei Schulz & Böhmermann: ein entgleister Abend

Die zweite Staffel der Talkshow Schulz & Böhmermann fängt mit dem Thema Sexismus an. Dazu sitzen neben den Showmastern Ben Tewaag, Schorsch Kamerun, Laura Himmelreich und Rolf Pohl, ein Skandalpromi, ein Musiker und Theatermacher, eine Journalistin und ein Soziologe.

Der Abend entgleist, und zwar an dem Punkt, wie über Sexismus zu diskutieren sei, das beschreibt dieser Text sehr gut:

Der Ausraster ist der Höhepunkt der Sendung, der Moment in dem endgültig klar wird: Diese Debatte führt zu nichts. Paradoxerweise ist das schlimm und toll zugleich.

Ich hab die Show nicht gesehen und auch nicht nachgeschaut. Doch dieser Text klingt sehr lange nach in mir. Ich stelle mir vor, ich wäre als „Feministin vom Dienst" anstelle von Laura Himmelreich (eine Frau — fünf Männer...) in dieser Runde gesessen. Oder anstelle von Schorsch Kamerun als Kulturschaffende.

Und dann muss ich tief durchatmen...

P.S. Heute ist Internationaler Frauentag!

Sexismus bei Schulz & Böhmermann: ein entgleister Abend
9,1
21 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!