Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
piqer: Meike Leopold
Sonntag, 16.06.2019

Schwangerschaft in der Instagram-Ära

Du bist schwanger? Dann mach aber bitte eine schöne (wenn auch weitgehend unrealistische) Story dazu auf Instagram! Dass die Strapazen der Schwangerschaft mit den Einlassungen von sogenannten "Influencerinnen" und deren gut eingecremten Babybäuchen nur sehr wenig zu tun haben, erfahren wir in diesem kurzen, herzerfrischenden und amüsanten Zwischenruf von Hadley Freeman im Guardian.

Während vermutlich die meisten Frauen wie Freeman kotzend über der Toilettenschüssel hängen, bis zur Geburt diverse Fressattacken oder andere körperliche und psychische Zumutungen durchleben, erfreuen sich absurd anmutende Inszenierungen und Ratschläge für gesunde Ernährung in der Schwangerschaft auf dem Fotokanal dennoch größter Beliebtheit. Freeman stellt trocken fest:

Where once just making it through the day without vomiting in my hair was enough, now I’m supposed to wonder if the oils I’m rubbing on my stomach are organic, and how cute my bump looks in my lingerie selfies. Because pregnancy has entered the Instagram era.

Alles wird heute eben den Prinzipien der Leistungs- und Konsumgesellschaft unterworfen - auch eine schwangere Frau in der 38ten Woche hat bis zuletzt fit, gesund, schön, erfolgreich und fröhlich zu sein. Wenn in den Social Media alles und jedes in Szene gestellt wird, warum nicht auch das? Bloß gut, dass es mutige und witzige Frauen wie Amy Schumer gibt! Sie hat Instagram meisterhaft genutzt, um die ungeschminkte Realität ihrer Schwangerschaft zu zeigen. Großartig!

Schwangerschaft in der Instagram-Ära
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.