Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Prinzessin Basmah: Seit zwei Jahren ohne Anklage im Gefängnis

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
Meike LeopoldFreitag, 05.03.2021

Saudische Prinzessin? Auf den ersten Blick könnte man diese Meldung versehentlich unter "Vermischtes" einordnen. Auf den zweiten Blick ist sie politisch brisant und passt zum Weltfrauentag 2021. In einem Land, in dem eine Frauenrechtlerin, die sich gegen das Fahrverbot für Frauen einsetzte, zweieinhalb Jahre im Gefängnis saß und offenbar gefoltert wurde, haben auch Frauen aus dem Königspalast nicht viel zu lachen.

Es geht um Basmah bint al-Saud, die seit zwei Jahren ohne Anklage bei Riad im Hochsicherheitsgefängnis (!) sitzt. Basmah ist nicht die erste arabische Prinzessin, die verschleppt und eingesperrt wurde. Offenbar ist sie schwer krank und es steht in Frage, ob ihr derzeit medizinisch überhaupt angemessen geholfen wird. Was steckt dahinter? Die Unterstützer der Prinzessin vermuten, dass sie dem Kronprinzen Mohammed bin Salman zu unbequem wurde.

Sie setzte sich für eine konstitutionelle Monarchie und gegen die frauenfeindlichen Vormundschaftsregeln ein. Schrieb Bücher, Meinungsbeiträge für Zeitungen, bloggte.

Entgegen aller Modernisierungsbeteuerungen werden Frauen- und Menschenrechte in Saudi Arabien nach wie vor mit Füßen getreten. Die Frage ist, wann sich politische Führer*innen aus aller Welt endlich zu klareren Worte und Maßnahmen gegen das Regime durchringen. Basmah bint al-Saud ist zu wünschen, dass sie baldmöglichst freikommt. Das hängt auch davon ab, wieviel Druck von außen gemacht wird.

Prinzessin Basmah: Seit zwei Jahren ohne Anklage im Gefängnis

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.