Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Dienstag, 07.06.2016

Historischer Moment: Hillary Clinton gewinnt als erste Frau die Nominierung zur Präsidentschaft

Zum ersten Mal in der Geschichte hat eine Frau die Nominierung einer der beiden großen Parteien zur amerikanischen Präsidentschaft gewonnen. Und dann noch eine Frau, die — im Gegensatz zu Thatcher oder Merkel — von Anfang an für den Feminismus gekämpft und unter anderem deswegen so viel Hass auf sich gezogen hat. Es kann kaum ein deutlicheres Zeichen dafür geben, dass tatsächlich etwas passiert. Die Kampagne von Bernie Sanders will mithilfe immer erratischer werdenden Argumenten bis zum demokratischen Parteitag weitermachen. Bisher war solch ein Verhalten unvorstellbar gewesen. In der Vergangenheit vereinten sich die Parteikräfte hinter einem Kandidaten, mit dem Auge auf die Wahl im November. Dass Sanders sich nicht an dieses ungeschriebene Gesetz hält und sich zudem immer noch als den eigentlich rechtmäßigen Kandidaten seiner Partei sieht, hat sicherlich viel mit der Misogynie zu tun, die in seiner Kampagne immer wieder mal durchschien. Es ist also bei Weitem nicht alles bestens. Aber trotzdem gibt es — egal, wie man zu Clinton steht — heute wirklich etwas zu feiern, zumal in diesem Kanal. Clinton hat eine Glasdecke durchbrochen, von der niemand wirklich dachte, dass man sie durchbrechen könnte.    

Historischer Moment: Hillary Clinton gewinnt als erste Frau die Nominierung zur Präsidentschaft
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Barbara Streidl
    Barbara Streidl · vor mehr als einem Jahr

    Ein wahrhaft historischer Moment!