Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Theresia Enzensberger
Journalistin und Herausgeberin des BLOCK Magazins
Zum piqer-Profil
piqer: Theresia Enzensberger
Donnerstag, 05.05.2016

Guerrilla Girls in Gorillamasken

"Aktivismus" ist ein Wort, das ungefähr so sexy klingt wie "Wurstbrot". Vielleicht erklärt das, warum es im Vergleich zu dem zunehmenden Interesse am Feminismus – und zum Feminismus der 70er Jahre – relativ wenig politische Aktionen gibt. 

Die Guerrilla Girls, ein politisches Kollektiv, das hauptsächlich in der Kunstszene aktiv ist, gibt es seit 30 Jahren. Ein Erfolgsrezept mag sein, dass alle Mitglieder anonym bleiben (öffentlich treten sie nur mit Gorillamasken in Erscheinung) und dass die Besetzung sowieso wechselt. Hier geben sie eines ihrer seltenen Interviews.  

Guerrilla Girls in Gorillamasken
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!