Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
piqer: Meike Leopold
Dienstag, 28.01.2020

Golden Girls forever! Kult-Sitcom feiert TV-Jubiläum in Deutschland

30 Jahre Golden Girls in Deutschland! Ich finde, ein Artikel, der dieses denkwürdige Jubiläum aufgreift, hat eine Erwähnung auf piqd verdient!

Eigentlich habe ich den Beitrag nur per Zufall entdeckt, weil die Golden Girls in irgendeinem Meme auf Twitter auftauchten und ich anfing, zu googeln. Dann schwelgte ich natürlich sofort in Erinnerungen und schaute mir ein "Best of" auf YouTube an

Was macht "Golden Girls" so besonders? Da ist zum einen das Setting mit den drei nicht mehr ganz jugendlichen Freundinnen plus Oma, die gemeinsam in einer WG (!) leben. Das war in den 80er-Jahren, in denen die Serie erstmals in den USA lief, sicher nicht gerade Standard.

Dann werden die Charaktereigenschaften jeder Darstellerin in jeder Folge konsequent durchgezogen – und es ist jedes Mal wieder witzig. Da ist die männervernarrte, eingebildete Blanche, die trotzdem nie Mr. Right findet. Dann die naive, blonde Rose, die vieles doch arg wörtlich versteht. Und natürlich die herrlich sarkastische Dorothy, die sich manchmal das Bett mit ihrer sizilianischen Mutter Sophia teilen muss.

Nicht zu vergessen die völlig abgefahrenen Outfits der Damen: Allein diesem Thema müsste man einen eigenen Beitrag widmen.

Zu den Running Gags der überaus erfolgreichen Sitcom gehört es, dass Männer eigentlich nie ein Bein an Deck kriegen in diesem Weiberhaushalt. Entweder, es wird ihnen gleich die Tür vor der Nase zugeschlagen oder sie werden sonst wie wieder rausgeekelt. Die Golden Girls haben eben so ihre Lebenserfahrungen und wollen dann doch lieber unter sich bleiben.

Golden Girls forever! Kult-Sitcom feiert TV-Jubiläum in Deutschland
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Yvonne Franke
    Yvonne Franke · Erstellt vor 20 Tagen ·

    Beatrice Arthur, die die Dorothy gespielt hat, war im wahren Leben 1 Jahr älter, als Estelle Getty, die ihre Mutter spielte. Also, da ist man doch beleidigt, wenn man sowas angeboten bekommt. :-D

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.