Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Dana Buchzik
piqer: Dana Buchzik
Montag, 29.02.2016

Frauen sind unterbewertet – jedenfalls bei Ebay

Nachdem Daniel Schreiber in diesem Kanal schon von den absurden Preisunterschieden bei "Männer"- und "Frauen"-Produkten erzählt hat – ein identisches (!) Levis-501-Exemplar etwa kostet für Frauen 15 Euro mehr als für Männer –, möchte ich heute mit einer weiteren grotesken Meldung nachlegen:

Frauen, die bei Ebay verkaufen, erhalten für identische Produkte im Schnitt 20 Prozent weniger als männliche Verkäufer. Im Fall einer Nintendo Wii waren es laut SZ sogar satte 270 Prozent weniger. Immerhin: Diese Forschungsergebnisse, so traurig sie auch sein mögen, eignen sich hervorragend als Argument für beharrliche "Frauen werden doch gar nicht ungleich behandelt!!"-Kandidaten.

Zur wissenschaftlichen Veröffentlichung der Forscherinnen Tamar Kricheli-Katz und Tali Regev (Universität Tel Aviv) geht es hier.

Frauen sind unterbewertet – jedenfalls bei Ebay
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!