Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Hakan Tanriverdi
Journalist, Süddeutsche Zeitung

Technik, die (mich ent- oder) begeistert.

Zum piqer-Profil
piqer: Hakan Tanriverdi

Frauen sind gar keine Rudeltiere

Die Überschrift ist super, der Text auch. Margarete Stokowski versucht die Frage zu beantworten, warum Stimmen von Frauen oft nur im Kollektiv ernstgenommen werden (der Fall "Bill Cosby", Hashtag-Aktionen auf Twitter usw.). 

Frauen sind gar keine Rudeltiere

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 12 Monaten

    das Ende gefällt mir sehr gut: "Und sich als Opfer von etwas zu erkennen zu geben, ist in einer Gesellschaft, in der "Opfer" ein Schimpfwort ist, sehr mutig. Es ist gut und wichtig, dass Leute sich hierzu ein Herz fassen." Der kollektive Aufschrei hat ja seinen Grund nicht in dem Umstand, dass sonst niemand zuhört, sondern darin, dass es kollektiv so viel leichter ist, sich als Opfer zu erkennen zu geben. Das Eingestehen von Verletzlichkeit ist immer ein intimer Vorgang, ist Vertrauen und sozusagen ein Geschenk. Es birgt viele Chancen für positive Dynamik - in Beziehungen aller Art und auch gesellschaftlich. Glaub ich...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.