Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber

"Formation (Dirty)", Beyoncés unfassbar großartiges, politisches neues Video

Ich weiß nicht, ob schon jemand "Formation" gesehen hat, das neue Beyoncé-Video. Im verlinkten Text kann man es in jedem Fall tun. Und es lohnt sich, es ist ein wirklich grandioses Video. Es fängt damit an, dass Beyoncé auf einem in den Hurricane-Katrina-Fluten versinkenden Dach eines Polizeiautos sitzt und endet mit einem kleinen Jungen, der vor einer Reihe bis an die Zähne bewaffneter Polizisten tanzt. Zwischendrin die Graffiti-Zeile "stop shooting us". Politisch deutlicher kann man nach den Ereignissen des vergangenen Jahres in den Staaten kaum werden. Der Text von Jamil Smith macht deutlich, was für ein Riesending das Video aus schwarzer Perspektive ist. Ganz, ganz groß!

"Formation (Dirty)", Beyoncés unfassbar großartiges, politisches neues Video

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 6
  1. Inge Lechner
    Inge Lechner · vor 10 Monaten

    ich habe (leider?) nur eine "weiße" und "weibliche" Perspektive - zumindest muss man mir das unterstellen, wenn man mich sieht. Und mit der kann ich das Video leider zu höchstens 50% cool finden. "Recognizable" - ist das eine freiheitliche, emanzipatorische KATEGORIE? Offenbar. Ist das Hautfarben-related? Ich verstehe es wohl einfach nicht, jedenfalls nicht so einfach!

    1. Daniel Schreiber
      Daniel Schreiber · vor 10 Monaten

      Ich glaube, ehrlich gesagt, dass man es auch aus einer weißen Perspektive gut finden kann, wenn sich jemand für eine Gruppe von Menschen ausspricht, die unter Polizeigewalt leiden und auch in jeder anderen Hinsicht benachteiligt werden von der Kultur, in der sie leben. Das ist die Botschaft dieses Songs und so radikal hat sie in Amerika schon lange niemand mehr geäußert....

    2. Inge Lechner
      Inge Lechner · vor 10 Monaten

      @Daniel Schreiber Logisch, nieder mit der Unterdrückung! meine Perspektive erlaubt mir aber eben nicht die Notwendigkeit von nackten Pos und Busen für diese Arbeit zu sehen. Und Givenchy, da hätten ja dann viele Schwarze und Weiße schlechte Karten… Aber jetzt Schluss mit dem Spaß verderben! www.stylebook.de "Als wäre das nicht schon genug modischer Rundumschlag, hat Beyoncé die besten Lyrics aus „Formation“ auf Sweatshirts und Caps drucken lassen, die man, klar, auf ihrer Seite shoppen kann. Schließlich lässt sich aus alles Kohle machen.
      Musik UND Meinung!
      Der modische Rundumschlag und ein Auftritt der kleinen Blue Ivy (4) sind nicht alles, was „Formation“ über Nacht zum absoluten Hit im Netz macht. Gespickt ist die Hommage an Beyoncés Wurzeln immer wieder mit Anspielungen auf rassistisch motivierte Polizeigewalt. So politisch wie in dem Video hat sich Bey wohl noch nie gezeigt. ∞

    3. Daniel Schreiber
      Daniel Schreiber · vor 10 Monaten

      @Inge Lechner Ja, ist immer einfach, sich über Leute lustig zu machen. Dass ein Modeblog über die Mode bei dem Thema berichtet, finde ich jetzt nicht so wahnsinnig überraschend, auch nicht, dass das nicht wie ein Horkheimer-Adorno-Exposé klingt. Ich habe in dem Video übrigens keine nackten Pos oder Busen gesehen. Aber vielleicht habe ich nicht richtig hingeschaut. Würde mich freuen, wenn Sie auch einen Blick auf die geposteten Texte werfen, die von Menschen geschrieben sind, die zu dem Thema tatsächlich etwas wirklich Interessantes zu sagen haben.

    4. Inge Lechner
      Inge Lechner · vor 10 Monaten

      @Daniel Schreiber alles klar, Missverständnis! Ich wollte mich über niemanden lustig machen.
      Gelesen hab ich (inzwischen) so einiges, vermutlich für mich tatsächlich nicht so verständliches wie offenbar für dich /Sie
      "Formation is a protest and celebration, concerned with and in love with the very particular paradox of the black American identity and experience. The images, which are deeply layered and particular to a black Southern vernacular and aesthetic, beg to be catalogued: …" (the Guardian)
      und noch was Schönes gefunden:
      Check out “That B.E.A.T.” by Abteen Bagheri on Vimeo.

      The video is available for your viewing pleasure at vimeo.com/58423297
      best, i

  2. Daniel Schreiber
    Daniel Schreiber · vor 10 Monaten

    Und hier noch ein Artikel aus dem Guardian von heute morgen, der noch genauer beschreibt, wie das Video genau die schwarzen und queeren Körper in den Vordergrund stellt, die die größten Leidtragenden unserer Politik sind. Mit der tollen Zeile: "Beyoncé’s work shows that revolution can be beautiful." (www.theguardian.com/commentis...)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.