Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Malcolm Ohanwe
Journalist (Hörfunk, Fernsehen & Online)
Zum piqer-Profil
piqer: Malcolm Ohanwe
Samstag, 31.08.2019

Endometriose – wenn regelmäßige Höllenschmerzen nicht ernst genommen werden...

Obwohl Betroffene von höllischen Schmerzen im Unterbauch, Brechreiz, sogar Ohnmacht beim schlichten Urinieren berichten, wird die chronische Krankheit Endometriose sehr oft als "normale Regelschmerzen" abgetan. Bei der Endometriose kommt gebärmutterschleimhaut-ähnliches Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle vor, was diese als teilweise unerträglich beschriebenen Schmerzen auslöst.

Der Text und das Video der Berliner Journalistin und Filmemacherin Poliana Baumgarten, welche sich durch visuell sowie inhaltlich fantastische Kurz-Dokus, unter anderem zu deutschen Sinti*zze und Rom*nja, zu Liebe mit Autismus, zur Berliner Black-Lives-Matter-Bewegung einen Namen gemacht hat, erklärt sehr empathisch und informativ, wie diese Krankheit funktioniert und wie man ihr entgegenwirken kann; zum Beispiel durch einen veganen Lebensstil. Ich hatte ehrlich gesagt vor diesem Beitrag nicht auf dem Schirm, wie einschneidend und gravierend diese Kondition für viele Menschen ist, welche 10–15 % aller Personen mit Uterus betrifft.

Baumgartens Filme zeichnen sich durch ihre sofort erkennbare Ästhetik aus, und ihre Texte und die gezeigten Perspektiven sind immer vorbildlich intersektional mitgedacht. Sie versteht, dass unsere Gesellschaft heterogen und vielschichtig ist. Betroffene von einer gesellschaftlich marginalisierten Gruppe können selbstverständlich auch weiteren angehören. In diesem Film kommen nicht nur Frauen vor, sondern Personen vor, die sich als weiblich, als non-binär und als männlich identifizieren, sowie Menschen mit und ohne sichtbaren Migrationshintergrund. Davon könnten einige andere Journalist*innen lernen.

Endometriose – wenn regelmäßige Höllenschmerzen nicht ernst genommen werden...
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Silke Jäger
    Silke Jäger · Erstellt vor 23 Tagen ·

    Ich kannte Endeometriose zwar, aber mich hat es dann doch überrascht, wie viele Frauen betroffen sind und wie systematisch sie allein gelassen werden. Das kommt ja in dem Film auch gut raus. Hatte dazu auch mal was gepiqt. Vielleicht eine gute Ergänzung zu deiner guten Empfehlung https://www.piqd.de/us...

    1. Malcolm Ohanwe
      Malcolm Ohanwe · Erstellt vor 10 Tagen ·

      Danke für den Hinweis!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.