Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Theresia Enzensberger
Journalistin und Herausgeberin des BLOCK Magazins
Zum piqer-Profil
piqer: Theresia Enzensberger

Ein Zungenbrecher mit Folgen

Intersektionalität ist eines dieser unangenehm eingedeutschten Wörter, bei denen man sich unweigerlich die Zunge bricht. Den Begriff prägte in den 1980er Jahren Kimberlé Cranshaw. In den letzten paar Jahren erfuhr die Theorie darüber, wie verschiedene Mechanismen der Macht sich auf das Leben von Minderheiten auswirken, erneute Aufmerksamkeit – zu Recht. Aus Bim Adewunmis Artikel erfährt man allerlei über die Entstehungsgeschichte des Begriffs (zum Beispiel über seine rechtlichen Wurzeln), und gleichzeitig zeichnet sie ein spannendes Porträt der Frau, die ihn eingeführt hat.


Ein Zungenbrecher mit Folgen

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.