Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Dienstag, 24.05.2016

Eigentlich unvorstellbar: Ein Überblick über die sexistischsten Bemerkungen von Donald Trump

Buzzfeed macht oft so einen guten journalistischen Job. Vergangene Woche haben die dortigen Redakteure alte, eigentlich in der Versenkung verschwundene, Aufnahmen der Howard-Stern-Show ausfindig gemacht, bei der Donald Trump oft zu Gast war, um über Frauen zu sprechen. Und was Stern und sein Gast dort in einem Art pubertärem Potenzduell von sich gaben, ist sehr viel unterirdischer als man sich jemals hätte vorstellen können. Es wäre fast lustig, wenn die politische Situation tatsächlich nicht so ernst wäre. Nicht nur dass Trump dort einige prominenten Frauen auf unangenehmste Weise beleidigt, sich darüber Gedanken macht, wie Brüste auszusehen haben und wie nicht, Frauen generell auf einer Attraktivitätsskala von 1 bis 10 einteilt oder erklärt, dass er bei Madonna Erektionsschwierigkeiten bekommen würde, bei Maria Carey aber nicht. Er prahlt auch, dass er mit Lady Di hätte schlafen können, wenn er gewollt hätte und dass sich Frauen permanent ungefragt für ihn ausziehen. Wer hätte gedacht, dass ein so offener und selbstverständlicher Sexismus 2016 mal Politik sein könnte. Bevor wir uns alle daran gewöhnen, müssen wir uns das irgendwie mal richtig vor Augen halten, finde ich. 

Eigentlich unvorstellbar: Ein Überblick über die sexistischsten Bemerkungen von Donald Trump
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!