Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Montag, 22.02.2016

Delia Derbyshire – die Unbekannte, die die elektronische Musik für immer verändert hat

Delia Derbyshire war eine britische Elektromusik-Pionierin, die die Themenmusik zu “Doctor Who” komponiert und mit Yoko Ono, Pink Floyd und vielen anderen Künstlern gearbeitet hat. Diese Radiosendung vollzieht nach, wie sehr ihre Arbeit die Elektromusik und ihre populären Ableger beeinflusst hat. Derbyshire wurde 1937 in eine Arbeiterfamilie geboren und wurde trotz dessen in Cambridge aufgenommen, wo sie Mathematik studierte. Sie war eine ausgezeichnete Pianistin. Ihre Bewerbungen bei Plattenlabeln wie Decca Records wurden abgelehnt, weil diese Labels damals nicht mit Frauen arbeiteten. Ihr Leben nahm eine Wendung, als sie Le Corbusiers futuristischen Pavilion auf World Trade Fair 1958 in Brüssel sah, in dem Edgar Vareses Sound-Installation “Poeme Electronique” zu hören war. Für viele ihrer Kompostionen, unter anderem für den BBC Radiophonic Workshop, bekam sie kaum Anerkennung und ihr Leben war, wie oft in solchen Fällen, ziemlich traurig. Sie starb früh. In der Sendung sind viele aufregende, wunderliche und ganz herrliche Beispiele ihrer Arbeit zu hören. Und im Aufmacher ist ein Foto von ihr zu sehen, auf dem man erkennen kann, wie wahnsinnig cool sie gewesen sein muss.       

Delia Derbyshire – die Unbekannte, die die elektronische Musik für immer verändert hat
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Pavel Lokshin
    Pavel Lokshin · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Hier gibt's eine hörenswerte BBC-Radiodoku über Derbyshire
    https://www.youtube.co...

    1. Daniel Schreiber
      Daniel Schreiber · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

      Cool! :))

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.