Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
piqer: Meike Leopold
Mittwoch, 28.10.2020

Das Ziel der paritätischen Teilhabe liegt in immer weiterer Ferne

"Traurig, dass das immer noch gesagt werden muss", schrieb eine Bekannte von mir zu diesem Artikel auf Twitter. Paritätische Teilhabe? Diverse Führungsteams? Gerechte Arbeitsteilung? Ob in der Politik, in der Wirtschaft oder in den Familien. In Zeiten von Corona scheint dieses Ziel weiter entfernt denn je. Zumindest in Deutschland. Dass das Verfassungsgericht des Landes Brandenburg nun das entsprechende Gesetz für die gleichmäßige Besetzung von Listen in Parteien gekippt hat, war quasi „nur“ das I-Tüpfelchen auf einer lang andauernden negativen Entwicklung auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Die Hoffnung der Autorin allerdings, dass ausgerechnet Angela Merkel nun die Quote einführt, nachdem sie 15 Jahre Zeit und Macht dafür hatte, die kann ich persönlich nicht teilen.

Das Ziel der paritätischen Teilhabe liegt in immer weiterer Ferne

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 26 Tagen

    beide Seiten haben gute Argumente (und schlechte). Fakt ist dass Frauen immer noch enorm unterrepräsentiert sind in den parlamenten. und es ist sogar fast egal warum - einfach weil so wichtige demokratische Grundsätze unerfüllt sind.

    wieso wird eine "Frauen-Quote" nicht für eine beschränkte zeit eingeführt? also ein Paritätsgesetz mit Ablaufdatum?
    zb für drei LegislaturPerioden einrichten.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.