Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Wie die neue EU-Klimaagentur die Klimakrise stoppen will

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum piqer-Profil
Jürgen KluteDonnerstag, 04.11.2021

Im Februar dieses Jahres wurde die CINEA gegründet, die European Climate, Infrastructure and Environment Executive Agency (hier geht's zur Webseite der CINEA). Frédéric Simon hat für Euractiv ein Interview auf schriftlicher Basis mit dem Direktor der CINEA, Dirk Beckers, geführt. Wie ihr Name schon sagt, soll die Agentur wesentlich zur Umsetzung des Green Deals der EU beitragen; und zwar durch klima- und umweltfreundliche Investitionen bzw. Investitionslenkung. Auf Basis des Interviews mit Beckers stellt Simon in seinem Artikel die Agentur vor und stellt dar, mit welchen strategischen Ansätzen die Agentur zur Erreichung des Ziels einer klimaneutralen EU beitragen will.

Grundsätzlich sehen Umweltorganisationen die Einrichtung dieser EU-Agentur positiv. Gleichwohl äußern sie an einigen Vorgehensweisen der Agentur Kritik, die Elisa Giannelli vom Thinktank für Klimafragen E3G erläutert.

Wie die neue EU-Klimaagentur die Klimakrise stoppen will

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.