Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Wer führt die EU durch die große Krise?

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
Eric BonseSamstag, 27.08.2022

Die EU steht vor einem heißen Herbst. Der Krieg in der Ukraine, die Sanktionen gegen Russland, die Energiekrise und die Inflation sorgen in vielen EU-Ländern für soziale Unruhe und politische Instabilität. Doch ausgerechnet jetzt fehlt es an "Leadership", in Brüssel herrscht ein bedenkliches Machtvakuum.

Dies ist die These von Mujtaba Rahman, einem ausgezeichneten Kenner der Europapolitik. Kanzler Scholz sei zu zögerlich und zu schwach, um zu führen, meint er. Präsident Macron habe nicht mehr genug Rückhalt, und Italiens Premier Draghi werde schon bald von der politischen Bühne verschwinden. 

Besonders originell ist das nicht. Die "großen drei" der EU haben schon vor dem Krieg an Einfluss verloren, selbst Ex-Kanzlerin Merkel hat am Ende nicht mehr viel bewegt. Dennoch ist klar, dass ohne bzw. gegen Deutschland, Frankreich und Italien nichts geht in Europa. Die anderen Länder sind zu klein.

Auch Brüssel kann das Machtvakuum nicht füllen. EU-Kommissionschefin von der Leyen ist im Dauerclinch mit Ratspräsident Michel, zudem läuft sie sich für ihre Wiederwahl 2024 warm – mit “populären” Themen wie der Ukraine. Eine Antwort auf die kommende große Krise haben sie beide nicht ...

Wer führt die EU durch die große Krise?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Silke Jäger
    Silke Jäger · vor einem Monat

    Sehr interessant. Denkst du, dass sich das Machtzentrum nach Osten verlagern könnte?

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.