Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Keno Verseck
Journalist

geb. 1967 in Rostock, freiberuflicher Journalist mit Schwerpunkt Mittel- und Südosteuropa.

Zum piqer-Profil
piqer: Keno Verseck
Freitag, 25.03.2016

Urteil gegen Karadžić: Sieg der Gerechtigkeit?

Das erstinstanzliche Urteil des Kriegsverbrechertribunals Den Haag gegen Radovan Karadžić wird international als "historisch" und als "Sieg der Gerechtigkeit" gewürdigt. Viele der überlebenden Opfer hingegen sind entäuscht, da Karadžić nur vierzig Jahre Haft statt lebenslänglich erhielt und von der Anklage des Völkermordes im Fall einiger Massaker an Bosniern freigesprochen wurde. Allein schon für den "Mord an der Stadt Sarajevo", so schreibt die serbische Journalistin Gordana Knezević, hätte Karadžić lebenslänglich verdient. Knezević war einst Redakteurin der Sarajevoer Zeitung "Oslobođenje" und erlebte als Journalistin die fast vier Jahre lange Belagerung der Stadt. In ihrem sehr persönlichen und sehr bitteren Kommentar schreibt sie auf, wie jenes Sarajevo, das einst die weltoffenste Stadt Jugoslawiens war, getötet wurde. Über den bitteren Beigeschmack des Urteils gegen Karadžić schreibt auch SPIEGEL-Redakteur Walter Mayr eine kurze, sehr lesenswerte Betrachtung.

Urteil gegen Karadžić: Sieg der Gerechtigkeit?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.