Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Sonntag, 10.01.2016

Ukraine und Russland: Twins no more

In vielen Bereichen haben sich die Ukraine und Russland nach dem Ende der Sowjetunion synchron entwickelt: Bürokratie, Korruption, autoritäres System. Nach dem Maidan, der Krim und dem Krieg im Donbass ist natürlich nichts mehr, wie es war. Während im letzten Jahr vor dem Krieg mehr als sechs Millionen Ukrainer jährlich das große Nachbarland besuchten, gibt es mittlerweile nicht mal mehr Direktflüge zwischen der Ukraine und Russland. Ab Mitte 2016 reisen Ukrainer erstmals visumsfrei in die EU. Der russische Journalist Leonid Bershidsky beschreibt, wie "die siamesischen Zwillinge" Ukraine und Russland politisch und emotional, aber vor allem auch wirtschaftlich getrennter Wege gehen. 

Ukraine und Russland: Twins no more
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!