Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ulrich Krökel
Osteuropa-Korrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrich Krökel
Samstag, 02.04.2016

Ukraine-Krise: Schicksalhaftes Referendum in den Niederlanden

Es ist eines der vielleicht meistunterschätzten europapolitischen Ereignisse dieser Wochen und Monate: Am Mittwoch stimmen die Niederländer darüber ab, ob das EU-Land den teilweise bereits in Kraft getretenen Assoziierungsvertrage mit der Ukraine endgültig ratifizieren soll. Die Sache ist reichlich kompliziert, wie auch die Schilderung von Presse-Korrespondent Helmut Hetzel wenigstens andeutungsweise zeigt (es gibt nichts Besseres im Netz - oder jedenfalls habe ich nichts Besseres gefunden). Fakt ist: Scheitert das Ukraine-Abkommen, dem alle 28 EU-Staaten zustimmen müssen, an einem Referendum in den Niederlanden (wie einst die EU-Verfassung), dann könnte das den gesamten Konflikt im Osten Europas auf neue Gleise setzen. Schlimmer ist: Niemand ahnt, wohin der Weg dann führen könnte.

Ukraine-Krise: Schicksalhaftes Referendum in den Niederlanden
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!