Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Pavel Lokshin
piqer: Pavel Lokshin
Samstag, 12.03.2016

Ukraine: Die Inside-Story des spektakulären Stromnetz-Hacks

Vor ein paar Monaten piqte ich den Zeit-Online-Bericht über einen spektakulären Cyberangriff auf das Stromnetz in der Westukraine - jetzt sind die Ermittlungen ein ganzes Stück weitergekommen und die Tragweite des Hacks wird deutlich: Es war eine einzigartige konzertierte Operation. Manche der damals eingesetzten Techniken haben selbst Sicherheitsexperten noch nie zuvor gesehen. Die Vorbereitung des Angriffs hat, laut Experten, ein halbes Jahr gedauert. Als es dann soweit war schlugen die Angreifer an allen Schwachstellen zu, sogar das Kontrollpersonal des Kraftwerksbetreibers saß irgendwann im Dunkeln. Selbst die Kundenhotline legten die Hacker mit einem TDoS-Angriff lahm, also mit tausenden von automatischen Anrufen. Wer auch immer hinter der Attacke steckt, plante den Angriff minutengenau durch. Ist Russland für den Hack verantwortlich, wie ukrainische Sicherheitsbehörden behaupten? Dafür gibt es noch immer keine konkreten Anhaltspunkte.

Ukraine: Die Inside-Story des spektakulären Stromnetz-Hacks
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.