Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Pavel Lokshin

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum User-Profil
piqer: Pavel Lokshin
Dienstag, 05.07.2016

Tschetschenien: Kadyrow nimmt Kritiker in Sippenhaft

Vielleicht haben Sie einen dieser Artikel gesehen, wo über den sprunghaften Anstieg der tschetschenischen Flüchtlinge in Deutschland spekuliert wird. Die Ursachen des Anstiegs seien den Behörden „nicht bekannt", auch habe sich die Situation in Tschetschenien „nicht gravierend" verschlechtert. Mit anderen Worten: Es stecke wie üblich Wladimir Putin dahinter, der die „Tschetschenien-Tür" geöffnet habe, um Radikale nach Europa einzuschleusen. 

Nun — wie die Situation in Tschetschenien wirklich aussieht, wissen Menschenrechtlerinnen wie Marta Ter. Das Republikoberhaupt Ramsan Kadyrow kann den leisesten öffentlich geäußerten Unmut nicht gelten lassen — und lässt die Häuser seiner Kritiker niederbrennen. Für das geringste „Vergehen" haftet die ganze Großfamilie. 

Tschetschenien: Kadyrow nimmt Kritiker in Sippenhaft

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.