Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 07.06.2017

Schon die Gründer der Union wollten eine Art Vereinigte Staaten von Europa erschaffen

Guy Verhofstadt, Fraktionsführer der Liberalen im Europäischen Parlament, will die EU radikal umbauen und damit vor dem Zerfall retten. Sein Vorschlag, den er auch in dem Buch Europe's Last Chance ausgebreitet hat, läuft auf eine Variante der alten Idee der Vereinigten Staaten von Europa hinaus: eine kleine Regierung und neben dem Parlament noch eine Art Senat, in dem die Mitgliedsstaaten repräsentiert sind. Dafür solle die Kommission abgeschafft werden. Klingt utopisch? Mag sein, aber schon häufiger wurden in Europa unmögliche Pläne doch umgesetzt. Ein fundiertes Interview mit einem beschlagenen Politiker, der Fragen auch mal mit einem Beispiel aus Indien kontert. Warum nur wird auf die absehbare Frage nach der nationalen Identität so selten auf binationale Partnerschaften und multikulturelle Familiengeschichten verwiesen?

Schon die Gründer der Union wollten eine Art Vereinigte Staaten von Europa erschaffen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Eric Bonse
    Eric Bonse · vor 6 Monaten

    Danke für diesen Piqd. Vielleicht sollte man noch hinzufügen, dass Verhofstadt der Spinelli-Gruppe angehört, die für ein föderales Europa eintritt. Und dass der italienische Ex-Premier Renzi unsere Kanzlerin im Sommer 2016 zum Grab von Spinelli geführt hat, um für dessen Ideen zu werben. Doch Merkel denkt gar nicht daran, die Vereinigten Staaten von Europa zu schaffen - das könnte ja ihre Macht im "deutschen Europa" schwächen....

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 6 Monaten

      Gute Ergänzung, war mir jetzt gar nicht bewusst, dass Verhofstadt dieser Gruppe angehört. Vielleicht sollte man sich mal mit ein paar Piqs deren Ideen widmen. Oder gabs die schon? Von Merkel sind in der Tat bisher keinerlei Vorschläge zur Reform des institutionellen Gefüges gekommen. Ich kann mir vorstellen, dass sich das auch mit ihrer Prägung in Ostdeutschland zu tun hat.