Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Keno Verseck
Journalist

geb. 1967 in Rostock, freiberuflicher Journalist mit Schwerpunkt Mittel- und Südosteuropa.

Zum piqer-Profil
piqer: Keno Verseck
Mittwoch, 11.05.2016

Rumäniens Gesundheitswesen: Wo Schlamperei und Korruption töten

In Rumänen vergeht kaum ein Monat ohne einen erschütternden Skandal im Gesundheitswesen. Aktuell hat Rumänien zwei davon: Ein Fußballspieler des Klubs Dinamo Bukarest starb während eines Spieles an Herzversagen - weil lebensrettende Maßnahmen offenbar zu spät eingeleitet wurden und ein Rettungswagen nicht vorschriftsmäßig ausgerüstet war. Und: Desinfektionsmittel eines großen rumänischen Pharmalieferanten wurden über Jahre stark verdünnt und zugleich ohne öffentliche Ausschreibung zu völlig überhöhten Preisen an rumänische Krankenhäuser geliefert. Die Folge: Die Zahl der Todesfälle durch Infektionen mit Krankenhauskeimen schnellte in die Höhe. Schon lange haben wütende rumänische Bürger ein Motto für diese und andere Fälle: "Korruption tötet!" Krautreporter hat zum Thema eine traurige und leider nur allzu wahre Reportage veröffentlicht.

Rumäniens Gesundheitswesen: Wo Schlamperei und Korruption töten
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor mehr als einem Jahr

    Der Autor, Christian Gesellmann, ist übrigens auch piqer im Kanal "Reportagen und Interviews". www.piqd.de/users/chr...