Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Radio-Reportage: Zehn Jahre Kosovo

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
Simone BrunnerDienstag, 20.02.2018

Am 17. Februar 2008 hat der Kosovo seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt. Das Jubiläum am vergangenen Wochenende war somit einer der seltenen Momente, in denen die kosovarische Staatsspitze wirklich etwas zu feiern hatte, so der Tenor in den internationalen Medien. Denn abgesehen von der sich jährenden Staatsgründung gibt es anno 2018 wenig Grund zur Euphorie: Heute ist der Kosovo das ärmste Land Südosteuropas, bietet seinen Bürgern wenig Perspektiven und kämpft mit einer korrupten Elite.

Zehn Jahre nach der Unabhängigkeit und 19 Jahre nach dem Krieg zieht die österreichische Journalistin Franziska Tschinderle auf einer Reise durch den jüngsten Staat Europas Bilanz. Für ein 30-minütiges Radiofeature trifft sie eine Balletttänzerin in der Hauptstadt Pristina, lernt fußballspielende Jugendliche in der geteilten Stadt Mitrovica kennen, die sich kaum noch an den Krieg erinnern können, und guckt mit ehemaligen Gastarbeitern im Westkosovo deutsches Fernsehen. Es ist eine durchwachsene Bilanz, so viel sei dazu schon vorab gesagt. Eine schöne Reportage, ganz nah an den Menschen erzählt, die aber nebenbei auch die komplexe Geschichte und Politik des Landes beleuchtet.

Radio-Reportage: Zehn Jahre Kosovo

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Dirk Liesemer
    Dirk Liesemer · vor mehr als 3 Jahre

    Gern gehörte Reportage, die zum Glück auch die Hintergründe deutlich macht. Mir war gar nicht klar, dass immer noch fünf EU-Staaten den Staat Kosovo nicht anerkannt haben. Spanien konnte ich mir denken, aber die anderen waren mir entfallen...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.