Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Pavel Lokshin
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum piqer-Profil
piqer: Pavel Lokshin
Samstag, 13.05.2017

Putins KGB-Seilschaften: Wladimir, der ehrliche Tschekist

Vor wenigen Tagen machte sich Wladimir Putin an den Stadtrand von Moskau auf, um mit einem alten Mann zu dessen 90. Geburtstag anzustoßen – vor den Fernsehkameras. Lasar Matwejew, vor dreißig Jahren KGB-Gesandter in der DDR, war Putins Vorgesetzer und Mentor in seiner Dresdner Zeit. 

Ging es beim Besuch um Dankbarkeit, ja um Freundschaft? Sicherlich. Noch wichtiger war wohl die Selbstdarstellung Putin als bescheidener Staatsdiener, schreibt Ivo Mijnssen. Putin will gesehen werden als einer, der seine Herkunft nicht vergisst, als ein guter Patriot, der sich für sein Land aufopfert. Putins Freunde und Kollegen aus der Dresdner Zeit – zwei von ihnen waren beim Treffen dabei – sind längst Milliardäre, doch auch sie sind ganz die alten Tschekisten. Mit den Worten von KGB-Gründer Feliks Dserschinski: Ehrenmänner, „klar wie Kristall".

Putins KGB-Seilschaften: Wladimir, der ehrliche Tschekist
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!