Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Montag, 19.10.2020

Proteste in Minsk: Wer fürchtet sich vor wem? (Fotoserie)

Als die "Sonnenstadt der Träume" hat der belarussische Schriftsteller Artur Klinau die belarussische Hauptstadt Minsk einmal sehr treffend porträtiert. Um Träume geht es auch im Werk des Minsker Fotografen Dmitri Wainowski (belarussisch: Zmicer Waynowski). Mit einem "Traumzustand, und zwar in der REM-Phase, die mit erhöhter Gehirntätigkeit und heftigen Bewegungen der Augäpfel verbunden ist" vergleicht er die belarussische Gesellschaft heute im Zuge einer beispiellosen Protestbewegung, die das Land schon vor einigen Wochen erfasst hat. 

Auf analogem Schwarz-Weiß-Bild porträtiert Waynowski die Proteste in seinem Heimatland Belarus. Es ist ein besonderer Blick auf die Protestbewegung, die das Land seit vielen Wochen in Atem hält. Die Kundgebungen, die "Helden", die Festnahmen. Ein besonders vielsagendes Bild: Ein Polizist in Sturmhaube, der mit ängstlichem, fast eingeschüchtertem Blick einen entfesselten Demonstranten mustert. Ein Foto, das vor allem die Frage aufwirft: Wer fürchtet sich hier eigentlich vor wem?

Die FAZ zeigt einen Teil seiner Arbeiten. Es sind tolle Schwarz-Weiß-Bilder, die den aktuellen Ereignissen schon eine eigentümliche Historizität geben. Der Ausgang dieser Ereignisse ist freilich noch ungewiss. Doch trotz aller Repressionen gehen die Menschen weiterhin auf die Straße. Erst heute wieder, als sich Rentnerinnen in Minsk zum "Marsch der Weisheit" versammelt haben.

Proteste in Minsk: Wer fürchtet sich vor wem? (Fotoserie)

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.