Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Mittwoch, 16.03.2016

Johann Strauß schrieb den Zigeunerbaron - was aber schreiben Roma?

Karl-Markus Gauß, der große österreichische Schriftsteller und Autor von „Die Hundeesser von Svinia“, macht einen Vorschlag: Bei einer großen Buchmesse die Literatur der Roma zu präsentieren. Die größte europäische Minderheit schreibt in vielen Sprachen, den Zusammenhang kennen nicht einmal Literaturwissenschaftler.

Dabei entgeht Gauß der Falle des Romantizismus: „Damit sich an der misslichen Situation der Roma etwas ändert, muss sich vieles verändern, nicht zuletzt auch in den Gemeinschaften der Roma selbst, von denen manche in Apathie verharren, andere bereits in ein Stadium der Selbstzerstörung übergegangen zu sein scheinen.“

Johann Strauß schrieb den Zigeunerbaron - was aber schreiben Roma?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!