Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ulrich Krökel
Osteuropa-Korrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrich Krökel
Sonntag, 01.05.2016

Homosexuellen-Hatz in der Ukraine

Ich erinnere mich gut, welche Themen vor der Fußball-Europameisterschaft 2012 die Berichterstattung über das Gastgeberland Ukraine bestimmten. Da war natürlich die politische Lage, insbesondere die Inhaftierung von Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko. Aber da waren auch die sogenannten weichen Themen: Tierquälerei (abgeschlachtete Straßenhunde), Zwangsprostitution und Homosexuellen-Hatz. Damals regierte in Kiew der korrupte Autokrat Viktor Janukowitsch. Vier Jahre und eine Maidan-Revolution später ist natürlich längst nicht alles gut in der Ukraine, wie Rebecca Barth in ihrem lesenswerten Text über die weitverbreitete Homophobie im Land zeigt.

Homosexuellen-Hatz in der Ukraine
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!