Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
piqer: Eric Bonse
Montag, 24.07.2017

Eine vergessene Krise, mitten in der EU

In den Niederlanden gibt es immer noch keine neue Regierung - 128 Tage nach der Wahl. Es ist die längste Krise seit den 70er Jahren, meldet der "EU Observer".

Premier Marc Rutte hat die Hoffnung zwar noch nicht aufgegeben. Auch Finanzminister Jeroen Dijsselbloem macht munter weiter - sehr zur Freude seines Mentors Wolfgang Schäuble, der ihn in der Eurogruppe hält.

Doch die Bildung einer Koalition ist äußerst schwierig, da es dafür vier Parteien braucht. Derzeit sieht es so aus, als könnten auch EU- und euroskeptische Parteien an der Regierung beteiligt werden.

Die Krise widerspricht der offiziellen Darstellung, dass die EU die Turbulenzen hinter sich gelassen habe. Die Wahl in den Niederlanden hat zwar keine Populisten an die Macht gebracht - aber auch keine neue Regierung ...

Eine vergessene Krise, mitten in der EU
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!