Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Mittwoch, 30.03.2016

Die Luxuswohnung des russischen Vize-Premiers

Wie kommt die Familie des russischen Vize-Premiers Dmitri Rogozin, der im Jahr offiziell maximal 170.000 Euro verdient, zu einer Luxuswohnung im Zentrum von Moskau, die eine halbe Billion Rubel (umgerechnet 6,5 Millionen Euro) wert ist? Transparency International Russland bereitet dazu eine Anfrage an die russische Generalstaatsanwaltschaft vor. Da wiederum diesem Generalstaatsanwalt, nach einer Recherche des Oppositionellen Alexej Nawalni, massive Korruption vorgeworfen wird, gilt das Ansuchen als... ähm... nicht gerade aussichtsreich. Dieser Tage hat Transparency International die Recherchen auch öffentlich gemacht. Mit viel Datenmaterial, aber auch vielen offenen Fragen - und ja, der berühmte Roman "Der Meister und Margarita" des russischen Schriftstellers Michail Bulgakow kommt auch vor. Lesenswert! 

Die Luxuswohnung des russischen Vize-Premiers
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!