Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Emily Schultheis
Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Emily Schultheis
Freitag, 09.10.2020

Die jungen Rechtspopulisten in Frankreich

Denkt man an rechtspopulistische Parteien, hat man oft die Vorstellung, dass es sich bei deren Anhängern hauptsächlich um alte weiße Männer handelt: Globalisierungsverlierer, Abgehängte, und so weiter.

Das Bild stimmt aber nicht immer, zumindest in Frankreich. In dieser Geschichte geht es um die jüngere Generation von französischen Rechtsradikalen in der Jugendorganisation der Partei von Marine Le Pen, Rassemblement National (RN) – die zum großen Teil gebildete, urbane Menschen sind, das Gegenteil der Stereotypen solcher Wähler*innen. Die Autorin verbrachte mehr als drei Jahre damit, mit solchen jungen Aktivist*innen und Politiker*innen zu sprechen und beschreibt die Gründe und Lebenserfahrungen, die zu ihrer Unterstützung der Partei beigetragen haben.

Was mich in dieser Geschichte überraschte, war die Behauptung, dass die Nichte von Marine Le Pen, Marion Maréchal, keine große Rolle bei den jungen Aktivist*innen spielt. Obwohl Maréchal in den Medien oft als das junge Gesicht der Partei beschrieben wird, erwähnten die jungen Aktivist*innen kaum ihren Namen. (Jordan Bardella, der 25-jährige Stellvertreter von Le Pen und Abgeordneter im Europaparlament, wurde öfter erwähnt und hat größeren Einfluss in der Partei.)

Die Zukunft rechtspopulistischer Parteien wie die RN hängt davon ab, ob sie ihre Wählerschaft halten können. Die RN hat offensichtlich eine solide Jugendbewegung aufgebaut, die für die Zukunft der Partei sehr wichtig sein könnte.

Die jungen Rechtspopulisten in Frankreich

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.