Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Ruprecht Polenz
MdB d.D.
Zum piqer-Profil
piqer: Ruprecht Polenz
Dienstag, 01.10.2019

Der ethnische Nationalismus der Rechtspopulisten würde Europa zerstören

Die große ungarische Philosophin Agnes Heller warnt in ihrem letzten Interview vor der Identitätspolitik eines ethnischen Nationalismus:

„In Europa käme es wieder zu Kriegen. Natürlich würde das nicht zu Weltkriegen führen, denn Europa ist heute zu klein und unbedeutend. Aber Europa würde zugrunde gehen. Dass das passieren wird, kann man aus der Geschichte lernen.“

Heller unterscheidet den ethnischen Nationalismus qua Geburt von einem staatsbürgerlichen Nationalismus, der "sum total" (Aristoteles), der Summe aller Staatsbürger. Als Staatsbürger könne man stolz darauf sein, wenn die Fußballnationalmannschaft Weltmeister werde. 

Eine europäische Identität, die auch Stolz auf europäische Leistungen ermögliche, könne sich erst herausbilden, wenn es durch eine europäische Verfassung auch eine europäische Staatsbürgerschaft gebe. 

Der ethnische Nationalismus der Rechtspopulisten würde Europa zerstören
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · Erstellt vor 15 Tagen ·

    Aufschlussreich.
    Gern würde ich die Langfassung hören.
    Bei dieser 90jährigen kann man sagen, sie ist mitten aus dem Leben gerissen worden. Die letzte Rede ist auch lesenswert.
    https://www.piqd.de/ze...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.