Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Das Europäische Parlament und die italienische Rechte

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum piqer-Profil
Jürgen KluteDienstag, 06.09.2022

Bei den anstehenden italienischen Parlamentswahlen hat nach aktuellen Umfragen die italienische Recht gute Chancen, nach einer relativ kurzen Unterbrechung erneut die Regierung zu stellen. Mit der Rechten käme dann in Italien auch eine Putin freundlich und der EU weniger freundlich gesonnene Regierung an die Macht.

Eleonora Vasques ist in einem Artikel für Euractiv der Frage nachgegangen, welche Verknüpfungen es zwischen dem Europäischen Parlament und der italienischen Politik gibt, in welchem Umfang und auf welche Weise aus dem Europäischen Parlament heraus die Rechte in Italien gefördert und gestärkt wurde, um erneut auf einen Wahlerfolg zuzusteuern. „12 der 76 italienischen EU-Abgeordneten treten bei den nationalen Wahlen am 25. September an“, schreibt Vasques.

Was Vasques hier im Blick auf Italien analysiert, gilt natürlich auch für einige weitere Mitgliedsländer der Europäischen Union.

Das Europäische Parlament und die italienische Rechte

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 2
  1. Susanna Sandvoss
    Susanna Sandvoss · vor 22 Tagen

    Die Fratelli sollen sich Richtung "Mitte" bewegen? Wenn man Frau Meloni so zuhört, ist das für mich ziemlich rechts außen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.....

    1. Jürgen Klute
      Jürgen Klute · vor 22 Tagen

      Da kann ich dir nur zustimmen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.