Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Samstag, 23.01.2016

Auf dem Weg in eine neue Selbstzerstörung?

Jede einzelne Sanktionsmassnahme ergibt - mehr oder weniger - Sinn, besitzt einen rationalen Aspekt. Dennoch: insgesamt entsteht ein gefährliches Netz nicht nur an Sanktionen, sondern an Misstrauen, Hass und Rachegedanken. Wenn man die Beteiligten - USA, EU, Russland, Ukraine, Türkei - betrachtet, kann sich daraus eine gefährliche Gemengelage ergeben. Zudem sind alle innerlich zerrissen und bis auf die besorgniserregend schwache Ukraine in anderen Konfliktregionen - Syrien zum Beispiel - militärisch wie politisch aktiv.

Wer verspürt nicht die Reibung der Gegensätze, die schon öfters in der europäischen Geschichte in die Katastrophe geführt hat - und danach zum Ruf nach Einheit. Können wir diesmal anders reagieren?

Auf dem Weg in eine neue Selbstzerstörung?
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.