Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Donnerstag, 03.05.2018

Arte-Dokumentation: Die Slowakei nach dem Journalistenmord

Mehr als zwei Monate sind seit dem Mord am slowakischen Investigativjournalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten Martina Kušnírová vergangen, doch die Slowakei kommt nicht zur Ruhe. Die Proteste, die sich am brutalen Mord entzündet haben, gehen weiter. Inzwischen musste nicht nur der Premier Robert Fico und sein Innenminister zurückgetreten, nach wenigen Wochen im Amt hat auch schon wieder der neue Innenminister das Handtuch geworfen, der Polizeipräsident wird auf Druck der Straße Ende diesen Monats aus dem Amt scheiden.

Die Dokumentation – die heute Abend um 19:40 auf Arte läuft, aber jetzt auch schon in der TV-Thek verfügbar ist – wirft ein Schlaglicht auf die Lage im Land. Viele Slowaken wollen die Korruption, über die Kuciak berichtet hat, nicht mehr einfach so hinnehmen. Eine absolut sehenswerte und eindrückliche Dokumentation über die Motivation, Hoffnungen, Wünsche und Zweifel der Slowaken, die sich heute in der Protestbewegung engagieren.

Viele der Protagonisten, die in der 30-minütigen Reportage zu Wort kommen, habe ich selbst kennen gelernt, als ich für eine Recherchereise im April durch die Slowakei gereist bin. Mir schien es jedenfalls so, als wäre nach dem tragischen Mord ein Ruck durch das Land gegangen. Welchen Schock der Mord ausgelöst hat, hat auch schon Kollege Keno Verseck eindrucksvoll aus Bratislava berichtet. Es wird spannend sein, zu beobachten, wie es mit der Protestbewegung in der Slowakei weitergeht.

Arte-Dokumentation: Die Slowakei nach dem Journalistenmord
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Florian Schairer
    Florian Schairer · vor 7 Monaten

    die Autorin Kristina Forbat kommt am Do 17.5 zum piqd-Salon ins 404: Corneliusstraße 2, München. 19:00 Uhr