Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Leopold Ploner
Leopold Ploner
Community piq
Dienstag, 03.12.2019

Ist man ein Banause, wenn man moderne Kunst nicht mag?

Das ist ja eigentlich ein unumstößlicher Konsens unserer Zeit: Moderne Kunst muss man gut finden. Andernfalls steht man als Hinterwäldler oder AfD-Sympathisant da. 

Eve Bigaj stellt das in diesem Beitrag in Frage, wobei sie speziell die Konzeptkunst ins Visier nimmt. Ich stimme nicht mit all ihren Thesen überein, aber es ist klug argumentiert, aus der Perspektive einer Kunstliebhaberin. 

Sie argumentiert, dass Kunst durchaus unbequem sein kann und zum Nachdenken anregen soll. Dass sie aber darüber hinaus auch schön sein kann. 

Ist man ein Banause, wenn man moderne Kunst nicht mag?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Marion Bruchhäuser
    Marion Bruchhäuser · Erstellt vor 9 Tagen ·

    Zu dem Thema gibt es auch eine tolle Serie der Reith Lectures von Grayson Perry https://www.bbc.co.uk/.... In der ersten Folge mit dem schönen Titel "Democracy Has Bad Taste" analysiert er warum es so kompliziert ist Qualität in moderner Kunst zu bewerten.

    1. Leopold Ploner
      Leopold Ploner · Erstellt vor 9 Tagen ·

      Danke für den Tipp, das muss ich mir mal anschauen.

  2. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 7 Tagen ·

    Findest du wirklich, dass das ein "Konsens unserer Zeit" ist? Ich konnte auch nur einem Teil der modernen Kunst die ich in letzter Zeit begutachtet habe etwas abgewinnen. Dabei hatte ich eher den Eindruck, dass es vielen anderen (kunstinteressierten) Menschen auch so geht. Solange man moderne Kunst nicht pauschal ablehnt und sich hin und wieder darauf einlässt gibt es für mich keinen Anlass für Vorverurteilungen, wie du sie nennst.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.